mac os

Bildergalerie - HTML5 Video Player

HTML5 Videos einbinden leicht gemacht

HTML5 Video Player für die eigene Website

Das Thema HTML5 gewinnt langsam an Fahrt. Dank des HTML5 video-Tags kann man mittlerweile auf einfache Weise selbst Videos mit HTML5 einbinden. Mit Hilfe des HTML5-<video>-Elements können Web-Entwickler Videos direkt auf ihrer Seiten einbauen, die Anwender dann ohne zusätzliches Plug-in betrachten können.


Bei der Verwendung von HTML5-Videos auf Ihrer Webseite können Sie zwei Problemen begegnen: Browsern ohne HTML5-Support und HTML5-Browser, die aber nur bestimmte Codecs unterstützen.

HTML5 Videos einbinden leicht gemacht

HTML5-Videos können als Ogg-Theora-, MPEG4- oder WebM-Datei vorliegen. Um also maximale Kompatibilität zu gewährleisten müssen Webmaster momentan alle drei Versionen auf ihrem Server hinterlegen und in den Code einbinden. Nun gibt es ein Programm, das die gesamte Arbeit für einen erledigt - vom Enkodieren der Dateien bis hin zur Generierung des Quellcodes. Sie bestehen aus HTML5-Code, JavaScript und CSS und können auf der eigenen Website integriert werden.


HTML 5 Video Player geht das ganz einfach und unkompliziert. Im Programm lässt man sein Video konvertieren, wählt Größe und Design des Players aus und kann sich das Ergebnis dann als HTML-Datei exportieren lassen. Die Ergebnisse sind wirklich zufriedenstellend.


Dazu gehört sowohl das Enkodieren der verschiedenen Videoformate als auch die Generierung des Quellcodes. Das Programm unterstützt mehrere Themes für die Player-Oberfläche und hat außerdem eine Flash-Fallback-Option, falls ein Browser gar kein HTML5-Video unterstützt.


Email-SupportWenn Sie Fragen haben, bitte schicken Sie diese an slideshow@socusoft.com